Freitag – F301 MOSS

Nach langer Zeit nun mal wieder ein Testbericht über eine weitere Freitag-Tasche. Diesmal handelt es sich um ein kleineres Exemplar zum Transport eines Laptops und einiger Schreibutensilien. Explizit ist dies die Freitag – F301 MOSS.

Diese Tasche ist bei Freitag unter der Kategorie Laptop Bags zu finden und ist die kleinste Version. Mit einer Länge von 370 mm, einer Breite von 75 mm und einer Höhe von 260 mm und einem Füllvolumen von 6,5 Litern biete die F301 MOSS genug Platz für ein 15 Zoll Notebook und weiterer Utensilien. Bei uns wird diese Tasche für den Transport eines 13 Zoll MacBooks eingesetzt, welches sehr gut hineinpasst. Ein besonderes Merkmal im Vergleich zur F302 ROY ist das komplett gepolsterte Innenleben. Bei der Roy ist nur das herausnehmbare Laptopfach gepolstert.

Da, wie in älteren Artikeln bereits zu lesen war, das Wetter im Harz etwas zu wünschen übrig lässt, sind die Reißverschlüsse mit Hilfe von (alten) Fahrradschläuchen wasserdicht ausgeführt. Hierdurch wird das Notebook effektiv vor Wasserschäden geschützt (wurde auch bereits von meiner Freundin im ausgiebigen Regen getestet).

Der Schulterriemen, ist wie bei vielen Freitag-Taschen, natürlich einstellbar. Außen befindet sich ein sogenanntes Schnellzugriffsfach, in dem kleinere Dinge, wie Schlüssel oder eine Packung Taschentücher verstaut werden können. Desweiteren befinden sich im Inneren der Tasche zwei identisch große Fächer (z.B. für ein Handy) und direkt am Notebookfach zwei weitere Fächer (ein kleines und ein größeres). Zwischen diesen Fächern ist genug Stauraum für einen Collegeblock sowie zwei bis drei Schnellhefter oder einen dünnen Ordner.

Gekauft wurde diese Tasche, nicht in einem Freitag-Store, sondern diesmal im Freitag-Onlineshop für 190€. Der Versand (aus der Schweiz) dauerte ca. 3 bis 4 Werktage und wurde durch UPS ausgeführt. Durch Tracking-Informationen konnte der direkte Weg der Tasche verfolgt werden.

Da Bilder mehr als tausend Worte sagen, findet ihr hier noch ein paar Impressionen unseres Exemplares.

Schreibt bei Fragen, Anregungen oder eigenen Meinungen gerne ein Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.