Opel FlexDock Universalhalterung für iPhone 6(s)

Allen Besitzern eines neueren Opels mit FlexDock-Smartphone-Halterung wird die Problematik bekannt sein, dass es für die größeren Smartphones (z.B. iPhone 6/6s) keine passende Halterung offiziell zu kaufen gibt. Aus großen Frust und entgegen aller Meinungen haben wir in einem Selbsttest einfach mal das Naheliegendste ausprobiert und eine inkompatible Halterung des Zulieferers Bury auf das FlexDock montiert. Passt!

In diesem Artikel wird unser Vorgehen und das benötigte Material für den problemlosen Umbau beschrieben. Die benötigten Komponenten sind:

Als erstes müssen an der Rückseite der original Opel FlexDock Universal-Halterung die 8 T6-Schrauben gelöst werden. Anschließend kann die Halteschale einfach von dem FlexDock-Gestell abgeklippt werden, indem die drei Einrastknöpfe mit dem Finger eingedrückt werden.

Danach werden die gleichen Schrauben auch bei der Bury S9 Cradle Universal 3XL Halterung gelöst und die Kabelverbindung zwischen der Halteschale und dem S9 Adapter getrennt.

Schließlich kann die Halteschale der Bury 3XL Halterung direkt ohne weitere Anpassungen auf das Gestell der Opel FlexDock Halterung geschraubt werden. Die Bohrlöcher sind komplett passgenau. Ebenso stimmen alle Knöpfe und Aussparungen überein.

Fertig ist eure FlexDock Halterung für die größeren Smartphones! Anbei noch ein paar Beweisfotos von einem iPhone 6s in einem Opel Adam mit unserer getunten Halterung.

Hat euch dieser Artikel gefallen oder habt ihr noch Anregungen / Fragen, dann hinterlasst ein Kommentar unter diesem Beitrag. Diese Anleitung hat für unseren konkreten Anwendungsfall funktioniert. Ich kann aber nicht garantieren, dass es mit veränderten oder anderen Komponenten ebenso passt. Vielen Dank an meine Freundin, die sowohl das Auto als auch das iPhone bereitgestellt hat. Ebenso kam die ganze Idee von ihr.

Kommentar verfassen